Geleitwort von Bürgermeister Klaus Luger für Eröffnungsmesse der Privatschule „Die Lerche“ am 10. September 2018

Einen guten Start in das erste Schuljahr!

Der erste Schultag nach den Sommerferien ist immer etwas ganz Besonderes. Viel Neues, Aufregendes und noch Unbekanntes liegen in der Luft. Spannend wird es vor allem auch für alle Kinder, Eltern und Lehrkräfte an der Lissagasse 4. Denn hier startet mit der Privatschule „Die Lerche – Ambleside Schule Linz“ eine neue Bildungseinrichtung in unserer Lebensstadt Linz.

Unsere breit gefächerte Schullandschaft und unser eng geknüpftes Ausbildungsnetz werden damit bereichert. Das Schulprojekt vermittelt den Kindern Wissen nach den Werten und Ansätzen der britischen Erziehungswissenschaftlerin Charlotte Mason. Sie prägte unter anderen den weithin bekannten Satz: „Die Frage ist nicht, wie viel ein junger Mensch am Ende seines Bildungsweges weiß, sondern die Frage ist: Wie viel bedeutet ihm die Sache? Wie viele Wissensgebiete liegen ihm am Herzen?“

Wer die eigenen Stärken entdeckt und Begeisterung für eine Sache verspürt, legt damit eine solide Basis für den späteren Berufsweg. Bildung ist die große Chance für die Zukunft.

Ich wünsche allen Lehrkräften und Kindern einen erfolgreichen Start in das gemeinsame erste Schuljahr. Ich bin überzeugt davon, dass die Privatschule „Die Lerche“ auf großes Interesse stoßen wird und wünsche für die Zukunft alles Gute.

Klaus Luger
Bürgermeister der Landeshauptstadt Linz

2018-09-05T20:40:24+00:00 5. September 2018|